Spanien-Austausch

Im Schuljahr 2021/22 kann der Spanienaustausch mit Amposta coronabedingt leider nicht stattfinden. Wir bitten um Verständnis.

Auf der Suche nach einer spanischsprachigen Partnerschule innerhalb Europas konnte Frau Bott im Rahmen der Kooperation der „Vier Motoren für Europa“* den Kontakt zum „Institut de Tecnificació“ in Amposta herstellen. Im Frühjahr 2018 reisten Frau Bott und Frau Spieth nach Spanien, um sich die Schule und die örtlichen Gegebenheiten für die Möglichkeiten eines Schülerautausches persönlich anzusehen. Das Itec ist eine moderne Secundaria mit dem Schwerpunkt auf Sport, vor allem das Fechten wird stark gefördert. Die Schülerinnen und Schüler können das Wahlfach Deutsch besuchen, daher besteht ein großes Interesse an einem Schüleraustausch mit Deutschland. Mit der spanischen Direktorin Lucía Tomàs und den Deuschlehrern Carme Ferré und Rubén Alonso trafen sie auf engagierte Partner und so wurde im Schuljahr 2018/2019 der Schüleraustausch Remseck – Amposta ins Leben gerufen, der hoffentlich noch viele weitere Jahre besteht.

*Die Bezeichnung Vier Motoren für Europa steht für eine Arbeitsgemeinschaft zwischen dem Bundesland Baden-Württemberg, der autonomen spanischen Gemeinschaft Katalonien, der italienischen Region Lombardei und der französischen Region Auvergne-Rhône-Alpes.

d

Der Spanienaustausch richtet sich an die Schülerinnen und Schüler unserer zehnten Klassen, da im dritten Lernjahr die Impulse, die das Austauscherlebnis bietet, für ein erfolgreiches Spanischlernen besonders fruchtbar sind. Die spanischen Schüler besuchen uns für eine Woche im November/ Dezember. Unser Gegenbesuch findet dann im März/April des folgenden Jahres statt.