Schulsanitätsdienst

Der Schulsanitätsdienst unter der Leitung von Herrn Henne ist fest in den Schulalltag integriert.
Das Team des Schulsanitätsdienstes besteht inzwischen aus 10 Schülerinnen und Schülern. Pro Tag tragen zwei Schulsanis ihre Diensthandys während der Schulzeit mit sich, um immer einsatzbereit zu sein. Im Notfall werden sie vom Sekretariat aus alarmiert, um verletzten Personen in der Schule zu helfen.
In der AG (ab Kl.7) wird regelmäßig Erste Hilfe in Theorie und Praxis trainiert, auch mit realistischer Unfalldarstellung z.B. durch Wundenschminken. Darüber hinaus werden auch spezielle Themen wie z.B. Herzinfarkt, Schlaganfall,… behandelt. Von Zeit zu Zeit finden auch Erste-Hilfe-Kurse für alle SchülerInnen statt. Wir arbeiten eng mit dem DRK Ortsverein Neckargröningen zusammen, der uns sämtliche Übungsmaterialien zur Verfügung stellt. Herzlichen Dank dafür!
Der Schulsanitätsdienst
Bei einer Ortsbegehung des Schulgebäudes überprüfen wir besonders in den Fachräumen die Erste-Hilfe Kästen und ergänzen oder erneuern gegebenenfalls den Inhalt.
Unser Sanitätsraum befindet sich zentral gelegen und mit neuer Ausstattung im Erdgeschoss der Schule.

Thomas Henne