Dritter Berufsinfoabend am LMG

Dritter Berufsinfoabend am LMG

Am 10. Mai 2019 fand der dritte Berufsinfoabend am LMG statt. Diese Veranstaltung, die vom Förderverein unter der Leitung von Herrn Dr. Liedtke gemeinsam mit Eltern und Lehrern organisiert wurde, richtete sich an Schülerinnen und Schüler ab Klasse 10 und ist ein weiterer Baustein des BOGY-Angebots des LMG.

Insgesamt 14 Eltern und ehemalige Schüler hatten sich in der Aula des LMG eingefunden, um in lockeren Gesprächsrunden den Schülern ihre ganz unterschiedlichen Berufe vorzustellen. Ziel war es dabei nicht, eine umfassende Berufs- und Ausbildungsinformation zu geben, sondern in kleinen Gruppen und persönlichen Gesprächen Fragen zu verschieden Aspekten der jeweiligen Tätigkeit, der Ausbildung aber auch zu interessanten Details wie Arbeitszeit oder dem Gehalt zu beantworten. In drei Runden, die jeweils 15 Minuten dauerten, konnten sich die Schüler in einer Art Speed-Dating-Modus den verschiedenen Gesprächspartnern zuordnen. Neben den „klassischen“ Berufen wie Ärztin, Ingenieur, Bankkauffrau oder Informatiker hatten die Jugendlichen auch die Möglichkeit sich mit z. B. einer pharmazeutisch-technischen Assistentin oder einer Rechtspflegerin zu unterhalten und so „ganz neue“ Berufe zu entdecken. Sehr stark frequentiert war auch jeweils der Tisch des anwesenden Kriminalhauptkommissars.

Zum Ende der Veranstaltung wurden noch diverse Gutscheine – u.a. zur Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining – unter den anwesenden Schülern verlost.

Für die Jugendlichen war diese Veranstaltung sehr gewinnbringend und möglicherweise ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Entscheidungsfindung hinsichtlich ihres Ausbildungsweges. Deswegen möchten wir uns nochmals auf diesem Wege recht herzliche bei allen Referenten bedanken und freuen uns auf den nächsten Berufsinformationsabend in zwei Jahren.

Text: Rüdiger Dold

Fotos: Dr. Thomas Liedtke