Elternbrief zum Fortgang des Unterrichts in der Abiturphase

Elternbrief zum Fortgang des Unterrichts in der Abiturphase

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
ich möchte Sie/Euch, solange sich das LMG im Fernunterricht befinden, auf diesem
Wege über den Schulbetrieb mit Beginn des Abiturs am 04.05.2021 für die Klassen 5 bis
Jahrgangsstufe I (Klasse 11) informieren:

• Für die Klassen 5-10 findet weiterhin Fernunterricht nach Stundenplan statt.

• Jahrgangsstufe I hat Präsenzunterricht und macht zweimal pro Woche (montags
und donnerstags) einen Corona-Schnelltest. Die Schülerinnen und Schüler de
Jahrgangsstufe I haben die Möglichkeit, während der Freistunden die Bibliothek
als Arbeitsraum oder den Pavillon als Aufenthaltsraum zu nutzen.

• Am 4.,6., 7., 10., 11., 17., 18., 19. Mai kommt es zu einem eingeschränkten
pädagogischen Angebot in einzelnen Klassen sowie ggf. auch kurzfristig zu
vereinzelten Unterrichtsausfällen in der Jahrgangsstufe I. Eine große Anzahl von
Kolleginnen und Kollegen muss aus schulrechtlichen Gründen sowie zur
Einhaltung der vorgegeben Hygieneregeln an diesen Prüfungstagen des
schriftlichen Abiturs zu Aufsichten eingeplant werden. Die Schülerinnen und
Schüler möchten hierzu bitte die Nachrichten in Moodle beachten, die ihnen die
Lehrkräfte in diesem Zusammenhang zusenden.

• Wie bereits im letzten Elternbrief von mir benannt besteht bei Klassenarbeiten, die
in Präsenz stattfinden, Anwesenheitspflicht für alle Schülerinnen und Schüler.
Verpflichtende Testungen werden dafür nicht vorgenommen. Die AHA-Regeln
müssen eingehalten werden, weshalb die Klassen an diesen Tagen unseren
größten Unterrichtsräumen zugeordnet werden.

• Die Notbetreuung für die Klassen 5-7 findet incl. Testung weiterhin statt.

Mit freundlichen Grüßen
Nikolaus Weiske
Stv. Schulleiter