Elterninfo vom 14.5.2020

Elterninfo vom 14.5.2020

 Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, 

ergänzend zur aktualisierten Corona-Verordnung Schule möchte ich Ihnen noch weitere Informationen zukommen lassen. 

Präsenzunterricht nach den Pfingstferien: Das Kultusministerium möchte allen Klassen Präsenzunterricht vor den Sommerferien ermöglichen und hat dafür u.a. festgelegt: 

Daraus ergibt sich, dass es sich hierbei eher um ergänzende Präsenzzeiten zum Fernunterricht handelt – die aus pädagogischen Gründen sehr wertvoll sind, aber vom Umfang her keinesfalls den regulären Unterricht ersetzen, zumal die Klassen aufgrund der Hygienevorgaben in mindestens zwei, wenn nicht sogar drei Gruppen geteilt werden müssen. 

Unsere Planungen richten sich nach unseren LMG-spezifischen räumlichen und personellen Möglichkeiten. Wie dies genau aussehen wird, können wir in dieser Woche noch nicht sagen. Hier bitte ich Sie noch um etwas Geduld. 

Unterricht in den Wochen des schriftlichen Abiturs 

Im Zeitraum vom 18.- 29. Mai werden die schriftlichen Abiturprüfungen bei uns im Haus durchgeführt werden, die mit einem erheblichen Aufsichts- und Korrektureinsatz für die Lehrkräfte verbunden sind. Dabei lässt sich ein Unterrichtsausfall nicht verhindern, der leider auch nicht vertreten werden kann. Ich bitte Sie daher, ab kommenden Montag verstärkt Einblick in den Online-Vertretungsplan zu nehmen. Dort finden Sie im Tagestext die Namen der Kolleginnen und Kollegen, deren Fernunterricht entfallen muss. 

Daneben ist der Präsenzstundenplan für die Kursstufe I, der Ihnen ab sofort im internen Bereich zur Einsicht zur Verfügung stehen wird, mit einem Farbcode unterlegt. 

Gelb markierte und durchstrichene Stunden kennzeichnen Unterrichtsausfall für die Tage 18.-20. Mai, blau markierte einen Unterrichtsausfall im Zeitraum 25.-29. Mai. 

Stunden, die gelb und blau markiert aber nicht durchgestrichen sind, finden im zweiwöchentlichen Wechsel statt. 

Jetzt drücken wir unseren Abiturientinnen und Abiturienten die Daumen für die bevorstehenden schriftlichen Prüfungen und wünschen ihnen ganz viel Erfolg! 

Mit freundlichen Grüßen 

Antonia Bott 

Schulleiterin