Sechstklässler „Im Wolfsland“ – Autorenlesung am LMG

Sechstklässler „Im Wolfsland“ – Autorenlesung am LMG

Am 21.3.18 gab es für die sechste Klassenstufe eine spannende Lesung in der Aula: Die Autorin Uta Reichardt aus Pattonville präsentierte ihren aktuellen Jugendroman „Im Wolfsland“ und las spannende Stellen aus ihrem Werk vor. Frau Reichardt begrüßte die aufgeregten Schüler mit Wolfsgeheul und weckte so deren Interesse.

Frau Reichardts Lesung weckte die Leselust unserer Sechser!

Danach stellte die Autorin ihre Hauptfigur Lou vor: Die 14-Jährige ist mit ihrer Klasse im Schullandheim, das sich mitten im Nirgendwo befindet. Leider hat die Waise Lou mit Mobbing zu kämpfen und kommt mit ihrer Klassenlehrerin gar nicht zurecht; sie soll sogar nach Hause geschickt werden! Um dem zu entgehen, reißt sie aus und flüchtet in den Wald. Dort kommt sie nicht nur mit dem rätselhaften Lupo, sondern auch mit Wölfen in Kontakt und das aufregende Abenteuer beginnt…

Wie dieses ausgeht, verriet Uta Reichardt natürlich nicht! Das sollen die Schüler beim Lesen selbst herausfinden! Bevor die Kinder dann ihr eigens für sie signiertes Buch erwerben konnten, beantwortete die Autorin noch jede Menge Fragen der Schüler, die sich nicht nur für den Entstehungsprozess des Romans, sondern ganz allgemein für das Leben als Autorin interessierten. Insgesamt war es ein sehr gelungenes Erlebnis: Frau Reichardt stellte ihren Roman so sympathisch, spannend und authentisch vor, dass die meisten Schüler das Buch unbedingt kaufen und auch lesen wollten. Die mitgebrachten Exemplare reichten nicht einmal aus – Frau Reichardt muss noch einmal ein paar Dutzend Bücher nachliefern, um die Leselust der Kinder stillen zu können!

Bericht und Foto: N. Jöst